Dreiseitenkipper aus Aluminium 55 JPM ORIGINAL

Wählen Sie die Innenlänge Ihres Aufbaus aus, um ihr Gewicht zu bestimmen :

2560
Gewicht des Aufbaus:
(Geschätztes Gewicht, +/- 10 % bei einer Breite von 2000 mm)
Kg
Welche Länge auf welchem Fahrwerk?
Wo ist dieser Aufbau erhältlich?
Zusätzliche Informationen :

Nutzervorteile

Robustheit

Robustheit

In Sachen Beschaffenheit und mechanische Widerstandsfähigkeit steht der Kipper aus Aluminium der Stahlversion in nichts nach. Auch um Rost müssen Sie sich keine Sorgen machen.


Hier gelangen Sie zum Crashtest-Video von JPM


Nahtschweißen

Nahtschweißen

Wir nutzen das zurzeit widerstandsfähigste Schweißverfahren.


Kraftstoffersparnis

Kraftstoffersparnis

Mit einem Aluminiumaufbau von JPM sparen Sie pro 100 km einen halben Liter Kraftstoff (im Vergleich zur Stahlversion).


Langlebigkeit der JPM Aluminium Aufbauten

Langlebigkeit der JPM Aluminium Aufbauten

In den letzten zehn Jahren ist der JPM-Fahrzeugbestand in Europa auf 20.000 Aluminiumaufbauten angestiegen.


Falsche Betätigung ausgeschlossen

Falsche Betätigung ausgeschlossen

Die Kippeinrichtung auf Kipplagern mit Unverwechselbarkeitssystem der Steckbolzen sorgt dafür, dass eine falsche Betätigung ausgeschlossen ist.


OPTIMALE NUTZLAST DER JPM-DREISEITENKIPPER AUS ALUMINIUM

OPTIMALE NUTZLAST DER JPM-DREISEITENKIPPER AUS ALUMINIUM

 237 kg zusätzliche Nutzlast  für einen 3260mm-Alu-Stahl-Dreiseitenkipper und sogar 284 kg zusätzliche Nutzlast (!) für einen vollständig aus Aluminium gefertigten Dreiseitenkipper im Vergleich zu einem Dreiseitenkipper aus Stahl.


Konische Eckrungen für mehr Robustheit und Langlebigkeit

Konische Eckrungen für mehr Robustheit und Langlebigkeit


Klappenscharnier

Klappenscharnier

Doppelt gesichertes Scharnier oben


Stoß- und kratzfeste Ausführung

Stoß- und kratzfeste Ausführung

Die Beschichtung und Lackierung der Aufbauten auf Basis von wärmehärtendem Epoxidpulver sorgt für eine extrem widerstandsfähige Deckschicht von 120µm.


Scherenzylinder

Scherenzylinder

Im Vergleich zum Teleskopzylinder sorgt der Scherenzylinder beim Kippen für größere Stabilität und doppelte Kippgeschwindigkeit. Aufgrund der kompakten Größe des Zylinders wird der Rahmen nicht überlagert.


Schutz vor Beschädigung beim Öffnen der Bordwände

Schutz vor Beschädigung beim Öffnen der Bordwände

Alle Kipper von JPM verfügen über Anschlagpuffer für ein stoßsicheres Öffnen der Bordwände und Heckklappe.


ALUMINIUM-BORDWAND MIT DICHTLIPPE

ALUMINIUM-BORDWAND MIT DICHTLIPPE

Beim Schließen liegt die Dichtlippe formschlüssig auf der Pritsche auf und garantiert somit das sichere Laden feinkörniger Frachten, wie beispielsweise Sand.


Zuverlässiges Öffnen der Heckklappe

Zuverlässiges Öffnen der Heckklappe

Die Heckklappe öffnet sich, sobald der Kipper die Position 15° erreicht. Dies erfolgt über eine direkte Verbindung zwischen Kipper und Haken (weder Kette, Kabel, noch Zug).


Kundenspezifischer Aufbau

Kundenspezifischer Aufbau

So einfach können Sie Ihren JPM-Kipper personalisieren: Wählen Sie dazu aus den verschiedenen Optionen in unserem Online-Shop aus und montieren Sie diese schnell und einfach selbst. So erhalten Sie einen für Ihre Bedürfnisse perfekt angepassten Kipper. Gleichzeitig bleiben Sie flexibel: Sie können Ihren Kipper jederzeit wieder anderweitig anpassen.


Aufbauten, die Sie selbst warten können

Aufbauten, die Sie selbst warten können

Ein Zusammenstoß oder unglücklicher Schlenker mit der Baggerschaufel – das kann auf der Baustelle schnell mal passieren. Reparieren Sie solche Schäden selbst – in Rekordzeit! Bestellen Sie Ihre neue Heckklappe oder Bordwand einfach per Mausklick auf unserer Webseite.


2 Jahre Garantie ab Kauf des Kippers

2 Jahre Garantie ab Kauf des Kippers

2 Jahre Garantie ab Kauf des Kippers

+ 1 weiteres Jahr bei Garantieregistrierung Ihres Kippers auf unserer Webseite

+ 2 weitere Jahre online auf unserer Webseite erhältlich 


Umweltfreundlicher Aufbau

Umweltfreundlicher Aufbau

Im Vergleich zur Stahlversion sind die Auswirkungen eines Aluminiumaufbaus auf die Umwelt um 20% reduziert.


Ausführliche Beschreibung

AUFBAU

• Kipperboden aus hochwertigem Aluminiumblech: 5083 H16, 3,5 mm dick
• Längsträger mit extrudiertem Kastenprofil, 3 mm dick, 120 oder 140 mm hoch (je nach Länge) und Bodenkanten mit 3,5
mm dickem Kastenprofil unter der Ladefläche
• Seitliche Bordwände aus extrudiertem Aluminiumprofil, 400 mm hoch (385 mm innen), innere Nutzhöhe: 388,5 mm, 2,8mm dicke Doppelwand oben und unten, 3,5 mm dicke einfache Wand in der Mitte, einklappbar, abnehmbar, linke und rechte Seite austauschbar
• In die Bordwand eingelassener Riegelgriff
• Frontseite, innere Nutzhöhe: 450 mm, 450 mm nutzbar, 2,6 mm dicke Doppelwand oben und unten, 3,5 mm dicke einfache Wand in der Mitte
• Fahrerhaus-Schutzgitter aus Aluminium, 5 mm Durchmesser, mit Rahmen aus extrudierten Profilen, abnehmbar und
ohne Ladebaum
• Aluminium-Heckklappe, 450 mm hoch, 2,8 mm dicke Doppelwand oben und unten, 3,5 mm dicke einfache Wand in der Mitte, automatische Öffnung durch Hebearm bei 15 ° (lichte Breite: 520 mm)
• Anschlag-Gummipuffer an Bordwänden und Heckklappe
• Heckpfosten aus galvanisiertem Stahl, 3 mm dick, herausnehmbar, mit nachziehbarem Befestigungsbolzen und kegelförmigem Schaft
• Umgreifende Kotflügel aus Polypropylen mit Halterungen aus Rohaluminium
• Seitliche Schutzvorrichtungen aus Aluminium mit Zulassung, schwarze Pulverbeschichtung
• Schrauben mit Zink-Nickel-Beschichtung (5-mal widerstandsfähiger als eine Standard-Verzinkung)
• Kippvorgang mittels Kugellagern und Gabeln aus Aluminium, Elastomer-Kontakt
• Sicherungsbolzen aus zink-nickel-beschichtetem Stahl mit Codierstift (zur Fehlervermeidung)
• Für die Verzurrung ausgelegte Bodenkanten
• Kurze Kipper-Ausladung: 340 mm

 

HILFSRAHMEN

• Kippvorrichtung aus Aluminiumprofilen, 4,5 bis 12 mm dick
• Kippvorgang mittels FEDERZYLINDER (kein Überhang unter dem Hilfsrahmen)
• Kippwinkel der Heckklappe: 48 °, Kippwinkel der Seitenwände: 45 °
• 12- oder 24-Volt-Elektropumpaggregat je nach Fahrzeug
• 3-Liter-Tank
• Hydraulikdruck: 320 bar
• Verdrahtete Fernsteuerung im Fahrerhaus

 

SICHERHEIT

• Sicherheits-Elektroventil auf Heber
• Trennschalter
• Sicherheitsstütze
• Doppelt gesicherte Bordwandgriffe
• Doppelsicherung der oberen Scharniere
der Klappe

 

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG

 • Kugelstrahlen + 60-μm-Pulverbeschichtung + 60-μm-Pulverlackierung